ZIEGENMILCH

In jüngster Zeit gewinnt die Ziegenmilch auf Grund neuester Forschungen wieder mehr und mehr an Bedeutung für die Medizin und die Naturheilkunde.
Ziegenmilch ist ein biologisch besonders wertvolle Nahrungsmittel mit hochwertigsten Inhaltsstoffen:

• hochwertiges Eiweiß, vor allem Kasein, Glubulin, Albume

• leichtverdauliche Fette

• Spurenelemente Kupfer, Zink, Phospor, Titan. Vanadium, Crom, relativ wenig Eisen, Kohlehydrate

• die Vitamine A, Bl, B2, C, D, und E sowie

• acht Enzyme, die vor allem in der rohen und frisch gemolkenen Ziegenmilch wirksam sind.

Das Zusammenspiel der Inhaltstoffe macht die Ziegenmilch zu einem ganz speziellen Elixier, das unseren Körper jung erhält, die einzelnen Zellen kräftigt und gegen Umwelteinflüsse sowie eine Reihe von Erkrankungen schützt:

Kunden berichten immer wieder über die Vorteile der Ziegenmilch!

• Ziegenmilch ein Naturmedikament für die Nerven

• regelmäßiger Genuss von Ziegenmilch führt zum Abbau von nervösen Störungen, Stressfolgen und Angstzustände sowie Konzentrationsstörungen

• Ziegenmilch bekämpft hartnäckige Hauterkrankungen erfolgreich

• In vielen Fällen ist die Ziegenmilch ein ideales Hausmittel gegen Neurodermitis.

• Nervöse Verdauungsstörungen können beseitigt werden

• Besserungen bei Asthmatikern

• Schönheit durch Ziegenmilch

Seit jeher wird die Ziegenmilch als Schönheitsmittel verwendet. Durch den ständigen Konsum von Ziegenmilch wird den Menschen eine nach außen strahlende Schönheit nachgesagt. Die Ziegenmilch ist ein Lebenselixier, das länger vital und jung hält. Wenn Sie Ihrem Organismus Schwung geben wollen und etwas für die Jungerhaltung der Zellen, für die allgemeine Immunkraft tun wollen, dann sollten Sie zumindest in gewissen Zeitabständen – Drei- oder Sechs-Wochen- Kuren mit Ziegenmilch durchführen.
Schweizer Ernährungswissenschafter betonen immer wieder; „Die Ziegenmilch ist für Kinder und Erwachsene das ideale Frühstücksgetränk, für die körperliche, geistige und seelische Kraft, die man im Alltag braucht.“